Liste
Dynamischer Inhalt

Baumaßnahme endet pünktlich vor Schuljahresbeginn (Kopie 1)

Neue Gleise für Winzerla:

Die umfangreiche Baumaßnahme des Jenaer Nahverkehrs in Winzerla endet planmäßig und pünktlich vor Schuljahresbeginn. Ab Samstag, 11. August, fahren die Straßenbahnen der Linien 2 und 3 wieder ihre gewohnte Route entlang der regulären Haltestellen.

Innerhalb von nur sechs Wochen konnten die Gleisanlagen im Bereich Gleisdreieck Winzerla rekonstruiert werden. Dafür wurde in zwei Abschnitten gebaut: der zweigleisigem Abzweig Nord/Ost mit den dazugehörigen Verbindungsgleisen sowie der Bahnübergang zur Hermann-Löns-Straße mit Gleisen und Straßeneindeckung.

Insgesamt wurden ca. 200 Meter Rillenschienen, acht Übergangsschienen, zwei Weichen, eine Kreuzung, 125 Schwellen, zwei Weichenstellvorrichtungen, eine Weichensteuerung und eine Fahrstraßensteuerung gewechselt. Die Gesamtinvestition der Nahverkehrs-Maßnahme beläuft sich auf 825.000 Euro; bauausführende Firma war die TS-Bau GmbH Jena.