Liste
Dynamischer Inhalt

Begriff des Monats #2: Telemedizin

Alles smart, oder was? Mit unserem "Begriff des Monats" wollen wir zeigen, was für verschiedene smarte Ideen und Services in unserem Smarten Quartier Jena-Lobeda stecken. Heute #2: Telemedizin

Telemedizin ist eine neue Form der Kommunikation zwischen Arzt und Patient. Unter Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien können dabei Entfernungen überbrückt und Informationen zum Gesundheitszustand ausgetauscht werden. Medizinische Maßnahmen können so räumlich und zeitlich unabhängig stattfinden. 

Das soll vor allem Menschen das Leben erleichtern, die gesundheitlich eingeschränkt sind und für die ein Arztbesuch eine größere Herausforderung darstellt. Außerdem ist diese Form der medizinischen Behandlung für Menschen interessant, die in ländlichen Gebieten mit unzureichender ärztlicher Infrastruktur leben. 

Ein mögliches Anwendungsgebiet der Telemedizin ist die Online-Video-Sprechstunde. Dabei treten Arzt und Patient per Video miteinander in Kontakt. Patienten können dem Arzt Beschwerden erläutern oder per Videoübertragung zeigen; auch Befunde und Therapiepläne können auf diesem Weg besprochen werden. 

In unserem Smarten Quartier ist ein separater Behandlungsraum geplant, in dem die Bewohner unter anderem auch Angebote zur Telemedizin in Anspruch nehmen können.