Liste
Dynamischer Inhalt

Eine „digitale Frischekur“ für das Internetportal

Das Internetportal für Fahrgäste des Jenaer Nahverkehrs ist „umgezogen“ und ab sofort unter der URL www.nahverkehr-jena.de zu erreichen (bisher: jenah.de). Gleichzeitig arbeitete das Verkehrsunternehmen intensiv daran, die Optik und die Bedienbarkeit der Plattform zu erhöhen. Neue interessante Inhalte und zahlreiche praxisorientierte Funktionen zur individuellen Fahrplanerstellung bzw. Fahrplanauskunft stehen jetzt nach dem Abschluss der Entwicklungsarbeiten zur Verfügung. Der mit dem Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT) entwickelte neue Routenplaner ermöglicht Auskünfte von Adresse zu Adresse innerhalb Jenas und im gesamten VMT-Verbundraum zwischen Gotha und Gera.

„Zeitgemäßes Design, optimierte Nutzung für mobile Endgeräte, mobiloptimierte Verbindungs- und Haltestellenauskunft, vollständig integrierter und mobiloptimierter Haltestellenmonitor sowie barrierearme Gestaltung – diese Anforderungen stellten wir in den Fokus des Entwicklungsprozesses“, sagt Markus Würtz, Bereichsleiter Vertrieb beim Jenaer Nahverkehr. „Wir haben außerdem die Navigation der Seite verbessert und die Inhalte so gebündelt, dass die Seite nun klarer strukturiert und aufgeräumter wirkt als die Vorgängerseite.“ Nach vielen Jahren sei es an der Zeit gewesen, der Internetseite eine „digitale Frischekur“ zu verleihen, so Würtz.

Die Überarbeitung des Designs sowie die Optimierung der Inhalte zur Darstellung auf mobilen Endgeräten sollten dazu beitragen, dass die Internetseite www.nahverkehr-jena.de auch in Zukunft die Informationsseite Nummer 1 für Fahrgäste in Jena und für Besucher bleibt. Mehr als 70.000 Zugriffe zählt die Nahverkehrs-Plattform bereits jetzt durchschnittlich im Monat.

Die Neugestaltung des Internetportals erfolgte in enger Zusammenarbeit mit der Jenaer Marketingagentur ART-KON-TOR. Sie wirkte maßgeblich bei der Konzeption mit und übernahm das Design von Start- und redaktionellen Unterseiten.