Liste
Dynamischer Inhalt

Eine Heimat für den Dart in Jena schaffen – Hilfe auf der Jena Crowd gesucht

Freunde und Unterstützer des Darts können ab sofort helfen, der Sportart eine feste Heimat in Jena zu schaffen: Bis 12. Februar sucht der Darts Paradies Jena e.V. auf der Jena Crowd finanzielle Hilfe für sein neues Vereinsheim. Mit dem anvisierten Finanzierungsziel von 1.500 Euro sollen Um- und Ausbau des neuen Vereinssitzes in Jena-Ost unterstützt werden.

Seit 1. Januar ist der Verein zusammen mit dem Tischfußballverein Paradies Fusion Jena Mieter einer 170 Quadratmeter großen Gebäude-Fläche An der Leite. Damit ist es nun möglich, die Ligamannschaften regelmäßig trainieren zu lassen und selbst überregionale Steeldart-Turniere auszutragen. Christoph Mann, Mitgründer und Vorstandsmitglied von Darts Paradies Jena: „Lange hat es gedauert, nun steht der Mietvertrag für unser Vereinsheim. Doch bevor wir richtig loslegen können, ist noch einige Arbeit nötig. Wir wollen eine professionelle Steeldart-Boardanlage anschaffen, müssen die Sanitäranlagen sanieren und einige Dämm-Maßnahmen am Gebäude vornehmen. Hierbei sind wir für jede Unterstützung dankbar!“

Sobald ein Unterstützer auf der Jena Crowd mindestens zehn Euro für das neue Dart-Vereinsheim spendet, legen die Stadtwerke Jena zehn Euro drauf. Nach nur einem Tag auf der Jena Crowd lag der Verein bei 9 Prozent des anvisierten Finanzierungsziels. Die kommunale Crowdfundingplattform funktioniert nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip: Erreicht der Darts Paradies Jena e.V. die 1.500 Euro oder schießt darüber hinaus, steht den geplanten Arbeiten nichts mehr Wege. Wird die anvisierte Summe für das Projekt nicht erreicht, erhalten alle Spender ihr Geld zurück. Alle Informationen gibt es unter: www.jena-crowd.de

Mit insgesamt 40 Mitgliedern ist der Darts Paradies Jena der größte Steeldartverein in Thüringen. Er bietet allen Dart-Interessenten in und um Jena professionelles Dart-Training und mehrmals im Jahr Turniere an. Insgesamt vier Mannschaften nehmen am Spielbetrieb der Mitteldeutschen-Steeldartliga teil. In den letzten zwei Jahren ist es dem noch jungen Verein gelungen, ein anerkanntes Ligasystem in Thüringen zu etablieren.