Liste
Dynamischer Inhalt

Erinnerung: Fernwärmeunterbrechung in Jena-Nord am 30. November

In Teilen von Jena-Nord muss am kommenden Dienstag, 30. November, die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden

In Teilen von Jena-Nord muss am kommenden Dienstag, 30. November, die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden.

Damit sich alle darauf einstellen können, informieren die Stadtwerke Energie vorsorglich nochmal: In Teilen von Jena-Nord muss am kommenden Dienstag, 30. November, die Fernwärmeversorgung unterbrochen werden. Der Energieversorger bittet um Verständnis, dass die Kunden an diesem Tag von 06:00 Uhr bis voraussichtlich 17:00 Uhr ohne warmes Wasser und warme Heizungen auskommen müssen. 

Die Auswirkungen der Unterbrechung beschränken sich auf das Gebiet ab Emil-Höllein-Platz Richtung Norden entlang der Leipziger Straße, Fritz-Kalisch-Straße und der Dornburger Straße bis hin zur Naumburger Straße 1. (Karte im Anhang) 

Anlass für die Unterbrechung ist die betriebsnotwendige Reparatur an der Fernwärmeleitung in der Naumburger Str. in Jena-Nord. Nach der Havarie dort im vergangenen Februar war die Fernwärmeleitung zunächst provisorisch repariert worden. Der Kreuzungsbereich Naumburger Straße/Altenburger Straße ist voraussichtlich bis zum 23. Dezember gesperrt. Mehr zur Baustelle lesen Sie hier.

Aufgrund langer Lieferzeiten für die benötigten Kunststoffmantelrohre und der Absicherung der Verfügbarkeit entsprechender Spezialfirmen, war ein früherer Baustart für die anspruchsvolle Baumaßnahme leider nicht möglich.