Liste
Dynamischer Inhalt

Gasleitungen in der Rudolstädter Straße werden erneuert

Die Stadtwerke Jena Netze erneuern die Gasleitungen in der Rudolstädter Straße in Winzerla. Die Arbeiten beginnen am Montag, 3. Mai und werden voraussichtlich bis Ende Juni andauern. Es werden 225 Meter Gas-Niederdruckleitung ausgetauscht und elf Hausanschlüsse erneuert. Gearbeitet wird in der Rudolstädter Straße zwischen den Einmündungen An der Kelter und Am Kraftwerk unter halbseitiger Sperrung. Eine Ampel regelt den Verkehr.

 

Die Baumaßnahme ist Teil des Stahl-Austauschprogramms Gas für Jena und Pößneck. Seit 2013 und voraussichtlich noch bis 2025 tauschen die Stadtwerke Jena Netze schrittweise die vorhandenen Gas-Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse aus Stahl gegen Leitungen aus Kunststoff aus. Inzwischen wurden bereits 40 Kilometer Niederdruck-Gasleitungen und rund 1600 Hausanschlüsse erneuert. Weitere elf Kilometer Leitungen stehen noch auf dem Plan. Die Stadtwerke investieren insgesamt 24 Millionen Euro in das Programm.

 

Bei der planmäßigen Rohrnetzüberprüfung waren Anfang der 2000er Jahre an einigen der vor allem in der Vorwendezeit verlegten Stahlrohre mangelhafte Isolationen festgestellt worden. Solche SDie Stadtwerke Jena Netze bitten für die Einschränkungen um Verständnis.chäden können zur stellenweisen Durchrostung der Leitungen und zum Gasaustritt führen. Um es erst gar nicht so weit kommen zu lassen, ersetzen die Stadtwerke die Stahlrohre gegen rostfreie und damit sicherere Leitungen aus Kunststoff. 

 

Die Stadtwerke Jena Netze bitten für die Einschränkungen um Verständnis.

 

Eine Übersicht über alle aktuellen Baustellen der Stadtwerke und von JenaWasser mit den jeweiligen Ansprechpartnern finden Sie unter www.stadtwerke-jena-netze.de/Baustellen.