Liste
Dynamischer Inhalt

Monatlicher Fördertopf auf der Jena Crowd mit 1.000 Euro gefüllt

Im letzten Jahr 184.000 Euro auf Stadtwerke-Spendenplattform gesammelt

Mit Start des neuen Jahres hat sich der monatliche Fördertopf auf der Jena Crowd wieder mit 1.000 Euro gefüllt. Auch für jeden weiteren Monat im Jahr 2022 stellen die Stadtwerke Jena nochmals dieselbe Summe für gemeinnützige Vorhaben aus Jena und der Region auf der kommunalen Spendenplattform zur Verfügung. Unter jena-crowd.de sind Vereine, Schulen, Kitas, Ehrenamtliche und Privatpersonen aufgerufen, ihre Ideen vorzustellen und mit Hilfe der Gemeinschaft zu finanzieren.

Dabei gilt: Für jede Unterstützung ab 10 Euro, die auf der Jena Crowd gespendet wird, geben die Stadtwerke Jena 10 Euro aus dem Fördertopf dazu. Schnell sein lohnt sich dabei – denn das Geld fließt solange, bis der monatliche Fördertopf aufgebraucht ist. Die Jena Crowd funktioniert nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip: Kommt eine selbst gesteckte Zielsumme für ein Projekt bis zum Stichtag zusammen, wird der Betrag ausgezahlt. Wenn nicht, erhalten alle Unterstützer automatisch ihr Geld zurück.

Die Spendenplattform Jena Crowd wurde vor drei Jahren von den Stadtwerken Jena ins Leben gerufen. Allein im letzten Jahr spendeten 2.907 Unterstützer gemeinsam 184.180 Euro für lokale Vorhaben. Insgesamt 44 Projekte aus den Bereichen Soziales und Bildung, Kultur, Sport und Umwelt konnten so 2021 mit der Jena Crowd erfolgreich finanziert werden. 

>> Zur Jena Crowd