Stadtwerke Energie unterstützen über 150 Vereine in Jena und der Region

Projekte von 150 Vereinen aus Jena und der Region sowie von 17 Pößnecker Vereinen unterstützten die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck im Jahr 2018 mit Spendenmitteln in Höhe von 63.600 Euro bzw. in Pößneck in Höhe von 5.400 Euro.

Traditionell werden die Spenden im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres an gemeinnützig tätige Vereine in den Bereichen Kultur, Sport, Soziales und Umwelt vergeben. Stefan Dreising, Leiter Unternehmenskommunikation der Stadtwerke Jena: „Unser Anliegen ist, die Vielfalt ehrenamtlichen Wirkens zu fördern. Viele Vereine in unserem Versorgungsgebiet stecken viel Zeit und Kraft in engagierte, meist ehrenamtliche Arbeit und Projekte. Dabei kämpfen sie zunehmend mit immer knapperen Kassen. Ihnen wollen wir verlässlicher Partner sein und helfen.“

Die Vergabe der Spendenmittel erfolgt bei den Stadtwerken Energie nach festen Grundsätzen und Richtlinien. Zu den Fördervoraussetzungen zählt unter anderem das ehrenamtliche Engagement in eingetragenen Vereinen, Bürgerinitiativen und Stiftungen. Die Förderung erstreckt sich auf das Versorgungsgebiet in Jena, Pößneck und dem Umland. Außerdem fördern die Stadtwerke Energie Projekte, nicht die Vereinsarbeit an sich. Schriftliche Projektanträge mit Vorstellung des Vereins und der Projektbeschreibung können jeweils bis 31. Januar und 31. Juli jeden Jahres per Post, E-Mail oder Online-Formular unter www.stadtwerke-jena.de an die Stadtwerke Energie geschickt werden.