Liste
Dynamischer Inhalt

Stadtwerke Jena Gruppe startete mit 38 Azubis ins neue Ausbildungsjahr

38 Auszubildende hat die Stadtwerke Jena Gruppe in dieser Woche zum Start in die Ausbildung begrüßt. Die jungen Leute entschieden sich für einen der insgesamt 16 gewerblichen und kaufmännischen Ausbildungsberufe bei den Stadtwerken Jena, den Stadtwerken Energie, dem Stadtwerke Jena Anlagenservice, bei jenawohnen, der varys, dem Jenaer Nahverkehr, der Jenaer Bäder- und Freizeitgesellschaft, bei JenaWasser und der ASI. Über 630 Bewerber gab es. Besonders beliebt waren die Berufe Mechatroniker/in und Immobilienkaufleute.

Um den neuen Auszubildenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern, beginnt die Ausbildung traditionell mit einer Azubi-Start-Woche. Dabei stehen unter anderem Treffen mit Ausbildern und Geschäftsführern, Vorträge und Führungen auf dem Programm. Ein Tag ist im Sinne von Knigge organisiert. Wie verhält man sich in der Berufswelt, was sind zeitgemäße Umgangsformen? Die Azubis lernen, wie sie mit Höflichkeit, Respekt und Stilsicherheit buchstäblich Türen öffnen können.

Nancy Fischer-Kroll, Ausbildungsverantwortliche bei den Stadtwerken Jena, zum Ausbildungsstart: „Engagierten jungen Leuten eine Perspektive in der Region zu geben, hat Tradition bei der Stadtwerke Jena Gruppe. Die Auszubildenden von heute sind unsere Fachkräfte von morgen. Kompetente Mitarbeiter gehören zu unseren entscheidenden Erfolgsfaktoren.“

Insgesamt zählt die Stadtwerke Jena Gruppe mit ihren etwa 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 134  Azubis in den verschiedenen Lehrjahren – das entspricht nahezu 10 Prozent. Damit ist die Ausbildungsquote wie in den vergangenen Jahren auf hohem Niveau stabil geblieben. Für die fachliche Kompetenz sorgen mehr als 40 Ausbilder und Ausbildungsverantwortliche. In diesem Jahr schlossen 34 Auszubildende ihre Lehre erfolgreich ab.

Für das Ausbildungsjahr 2014 sucht die Stadtwerke Jena Gruppe bereits jetzt engagierten Nachwuchs. Weitere Informationen finden interessierte Bewerberinnen und Bewerber auf der Internetseite www.azubi-pool-jena.de.