Liste
Dynamischer Inhalt

Thüringer Digitalfestival: Smartes Quartier und MeinJena sind dabei

Der historische Marktplatz von Jena steht diesen Samstag (25. Juni) ganz im Zeichen der Digitalisierung. Der Auftakt des Thüringer Digitalfestivals nimmt Besucher mit auf die Reise durch ein digitales Thüringen und soll zeigen: Digitalisierung macht Spaß und erleichtert den Alltag. Da dürfen wir natürlich nicht fehlen. Schauen auch Sie gern vorbei!

Vor Ort gibt es rund 20 Aussteller und ein buntes Programm für Klein und Groß: Los geht es 10 Uhr mit der feierlichen Eröffnung durch Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Jenas Dezernenten für Digitalisierung Benjamin Koppe. Bis 18 Uhr sind die Aussteller vor Ort und freuen sich auf viele Interessierte. 

Smartes Quartier Jena-Lobeda und MeinJena repräsentieren Stadtwerke-Digitalprojekte

Wenn es um Digitalisierung geht, haben auch die Stadtwerke Jena einiges beizutragen. Deshalb halten die Projektvertreterinnen des Smarten Quartier Jena-Lobeda und der App MeinJena die Stadtwerke-Digitalisierungs-Fahne an diesem Tag hoch und informieren über die Ideen und Hintergründe der smarten Quartiersentwicklung sowie unserer Stadt-App mit kostenfreiem WLAN. 

Unterstützend für das Jenaer Digitalfestival baut das Team Informationsnetze und Telekommunikation der Stadtwerke Jena Netze auf dem Jenaer Markt zusätzliche WLAN-Sender direkt in den Ausstellerzelten auf. Damit können wir den Ausstellern und Besuchern besonders schnelles Internet zur Verfügung stellen.

Smart City Jena beendet Bürgerbeteiligungsphase

Zentraler Bestandteil des uns benachbarten Smart City Jena-Standes ist der feierliche Abschluss der Bürgerbeteiligungsphase, die nach mehreren Monaten an diesem Samstag endet. Vorher haben die Jenaer noch den ganzen Tag die Möglichkeit, sich zu den verschiedenen Zielen und Maßnahmen einzubringen: Sei es in Gesprächen, auf Plakaten oder über zwei Terminals gleich online. 

Als weiteres Digitalisierungsprojekt stellt sich das Projekt "5G-Verkehrsvernetzung Jena“ vor. Mit Hilfe des Projektes und auf Basis der 5G-Technologie möchte die Stadt Jena den Verkehrsfluss für alle Verkehrsteilnehmenden optimieren und an kritischen Kreuzungen die Verkehrssicherheit erhöhen. Das Projekt befindet sich in der Umsetzungsphase und möchte über Anwendungsfälle und Fortschritte informieren.

Das Thüringer Digitalfestival wird vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft veranstaltet und läuft bis einschließlich 5. Juli 2022 in ganz Thüringen mit vielfältigen online- und Präsenzangeboten. 

Alle Informationen finden Sie hier.