Vortrag: Stadtwerke-Wassermeister hilft in Mosambik

Zu einem Vortrag über den Einsatz von Wassermeister Benedict Thieme in Mosambik laden die Stadtwerke Jena am Donnerstag, 29. August, 15 Uhr, in ihr Geschäftsgebäude in der Rudolstädter Straße 39 ein.

Inhalt des Vortrags sind Benedict Thiemes Erfahrungen und Eindrücke, die er als Helfer des Technischen Hilfswerks im Frühjahr in Südostafrika sammelte. Im März sorgte ein Zyklon dort für heftige Verwüstungen: 1,85 Millionen Menschen waren auf Hilfe angewiesen, in Mosambik wurden mindestens 91.000 Häuser zerstört.

In einer Gemeinde Nahe Beira tat der Stadtwerke-Wassermeister dreieinhalb Wochen das, was er beruflich am besten kann: Er sorgte für dringendst benötigtes sauberes Trinkwasser, indem er Wasseraufbereitungsanlagen aufbaute und Brunnen instand setzte.

Interessierte werden um Anmeldung gebeten per E-Mail an event@stadtwerke-jena.de oder per Telefon (03641) 688 258. Die Teilnahme ist kostenfrei.