SWJ, Stadtwerke Jena Gruppe, Elektromobilität

Tiefbauarbeiten beginnen in der Blochmannstraße

Arbeiten werden abschnittsweise unter Vollsperrung ausgeführt

Der Zweckverband JenaWasser erneuert in der Blochmannstraße in Jena-West den Mischwasserkanal und die Trinkwasserleitung. Die Arbeiten beginnen am Montag, 21. März, und sollen bis Ende Juni abgeschlossen sein. Gearbeitet wird in der Blochmannstraße zwischen den Einmündungen Am Steiger und Schaefferstraße unter abschnittsweiser Vollsperrung.

 

Los geht es ab dem 21. März zunächst mit punktuellen Öffnungen des Straßenbereiches für Suchschachtungen und vorbereitende Arbeiten. Danach wird zunächst im unteren Bereich der Blochmannstraße von der Schaefferstraße bis zur Wildstraße der Mischwasserkanal ausgetauscht. Aufgrund der Enge der Straße und der Lage des Kanals in der Straßenmitte, können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Für die Kanalanbindung in der Schaefferstraße ist zudem eine zeitweise Sperrung des Kreuzungsbereiches nötig. Dieser Bauabschnitt soll bis Ende April abgeschlossen sein.

 

Im Anschluss gehen die Arbeiten oberhalb der Wildstraße bis zur Einmündung Am Steiger weiter. Dort wird ebenfalls der Mischwasserkanal, außerdem die Trinkwasserleitung und ein Teilstück der Gasleitung erneuert. Auch hier muss unter Vollsperrung gearbeitet werden. Insgesamt erneuern JenaWasser und die Stadtwerke Jena Netze im Zuge dieser Maßnahme 120 Meter Kanal, 80 Meter Trinkwasser- und 25 Meter Gasleitung.

 

Der Zweckverband JenaWasser bittet für die Einschränkungen um Verständnis.

 

Eine Übersicht aller Stadtwerke- und JenaWasser-Baustellen und mit den jeweiligen Ansprechpartnern finden Sie hier.