SWJ, Stadtwerke Jena Gruppe, Elektromobilität

Das hatte es mit der riesigen Gasflamme im Paradies auf sich

Eine Querverbindung zwischen zwei Gas-Hauptversorgungsleitungen: Was nüchtern und unspektakulär klingt, erforderte in den vergangenen Wochen die ganze Erfahrung, das Können und Geschick unserer Gas-Netzmonteure.

Ein etwa zwei Meter hoher Gasauslass mit einer wiederum bis zu drei Meter hoch lodernden Flamme und einem weithin hörbaren Rauschen sorgte in der vergangenen Woche bei Spaziergängern, Straßenbahnfahrgästen und Autofahrern für einiges Aufsehen.

Was es damit auf sich hatte, lesen Sie hier auf unserem Stadtwerke Blog "Wir lieben Jena".