SWJ, Stadtwerke Jena Gruppe, Elektromobilität

Jenas neues Umspannwerk wächst in die Höhe

Gut voran gehen die Bauarbeiten an Jenas neuem Umspannwerk: Am Hardenbergweg errichten die Stadtwerke Jena Netze und die TEN Thüringer Energienetze eine besonders leistungsfähige Stromversorgungsanlage. 

Aktuell ist die beauftragte Firma Hundhausen mit dem Hochbau beschäftigt: Stück für Stück wächst die Gebäudehülle in die Höhe. Ende dieses Jahres sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein. Voraussichtlich Ende 2021 kann die neue Anlage dann ans Netz gehen. 

Sie soll insbesondere Jenas Hightech-Standorte am Beutenberg-Campus, im Gewerbegebiet Tatzendpromenade, die Ernst-Abbe-Hochschule und den bestehenden sowie den künftigen Zeiss-Standort besser mit Energie versorgen. TEN und Stadtwerke investieren gemeinsam ca. 13,5 Millionen Euro.

Weitere Informationen zum neuen Umspannwerk finden Sie hier.