SWJ, Stadtwerke Jena Gruppe, Elektromobilität

Leitungsbau im Lerchenstieg

Im Lerchenstieg in Jena-Ost beginnen am Montag, 22. März Tiefbauarbeiten des Zweckverbandes JenaWasser und der Stadtwerke Jena Netze. Bis Anfang November werden die Trinkwasserleitungen und der Abwasserkanal erneuert sowie die Gasleitung und die vorhandenen Hausanschlüsse modernisiert. Insgesamt werden rund 170 Meter Trinkwasserleitungen mit 13 Hausanschlüssen, 160 Meter Mischwasserkanal mit 15 Grundstücksanschlüssen sowie 170 Meter Gasleitung mit weitere  Hausanschlussleitungen erneuert.

 

Gearbeitet wird im Lerchenstieg zwischen den Einmündungen Am Steinborn und An der Trebe. Die Straße bleibt voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Baubeginn und Bauverlauf sind stark witterungsabhängig und auch abhängig davon, dass andere Bauvorhaben rechtzeitig abgeschlossen werden können. Für die Anwohner wird es abhängig vom Bauablauf zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit ihrer Grundstücke kommen.

 

JenaWasser und die Stadtwerke Jena Netze bittet für die Einschränkungen um Verständnis.