Neuer Abwasserkanal für Löberschütz

Der Zweckverband JenaWasser beginnt mit der Erneuerung der Abwasserleitungen in Löberschütz. Die Tiefbauarbeiten für den ersten Bauabschnitt im westlichen Teil des Dorfes beginnen am Dienstag, 2. Juni und werden voraussichtlich bis Mai 2021 andauern.   

Es werden 450 Meter Schmutzwasserkanal und die zugehörigen Hausanschlüsse erneuert. Außerdem werden 360 Meter Trinkwasserleitung neu verlegt und die zugehörigen Hausanschlüsse modernisiert.  

Gebaut wird im Bereich der Dorfstraße in mehreren Bauphasen unter Vollsperrung. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Zeitweise kann es auch zur Sperrung einzelner Grundstückszufahrten kommen. In diesem Falle werden die Anlieger separat zur Erreichbarkeit ihrer Grundstücke informiert. 

Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu Verschiebungen beim Baubeginn, Bauende und im Bauablauf kommen. Der Zweckverband JenaWasser bittet für die Einschränkungen um Verständnis.