SWJ, Stadtwerke Jena Gruppe, Elektromobilität

Trinkwassermaßnahme in Nord abgeschlossen

Gute Nachrichten aus Nord: Die Trinkwasserbaustelle des Zweckverbandes JenaWasser in der Zitzmannstraße ist weitgehend abgeschlossen. Am Montag wird die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. Gleichzeitig wurde beschlossen, den sich anschließenden Bauabschnitt in der Erich-Kuithan-Straße vor dem Winter nicht mehr zu beginnen. Je nach Witterung werden die Arbeiten im Bereich zwischen Zitzmannstraße und Rautal Ende Januar beginnen und bis April 2021 abgeschlossen sein. 

 

Der Leitungsbau in Jena-Nord steht im Zusammenhang mit dem Neubau des Trinkwasserhochbehälters im Rautal. Zur Erschließung von Jenas zweitgrößtem Wasserspeicher verlegt JenaWasser derzeit die letzten Abschnitte der dafür notwendigen Hauptversorgungsleitung. Der Hochbehälter soll Ende 2021 ans Netz gehen.