Ziegesarstraße Luftbild, Smartes Quartier Jena-Lobeda

Aktuelle Informationen zum Smarten Quartier

Neuer Partner unterstützt bei digitaler Transformation

Inzwischen können wir uns über die Unterstützung von 37 Partnern in unserem Modellprojekt freuen. Neu im Boot: Die msg systems ag

Das IT- und Beratungshaus mit mehr als 8.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 28 Ländern der Welt hat es sich zum Ziel gesetzt, Mehrwerte in der digitalisierten Welt zu schaffen und dabei den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. 

Ein Tätigkeitsfeld von msg ist dabei die Begleitung von Kommunen bei der digitalen Transformation in Richtung Smart City. Dabei versteht sich msg als Wegbereiter des Wandels und unterstützt kommunale Ökosysteme bei kurz- und langfristigen Herausforderungen – wie demographischem Wandel, Klimaschutz und dem Schaffen gleicher Lebensbedingungen in der Stadt und auf dem Land.  

Als Partner des Smarten Quartiers Jena-Lobeda berät und begleitet die msg systems ag uns bei verschiedenen Aspekten einer Smart City-Entwicklung. Insbesondere bringt sie sich in der Konzeption einer offenen, standardbasierten und urbanen Datenplattformen ein, die übergreifend in Jena genutzt werden kann. Dafür wendet msg unter anderem die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen, die Neue Leipzig Charta oder relevante DIN Smart City Spezifikationen an. 

Mehr Infos unter: https://www.msg.group/smart-city